Aktuelles

Fachtag für Erzieherinnen zum Thema Maria

Da am 16. Mai die 4. Wallfahrt der Kindertageseinrichtungen stattfindet, machten sich nun 90 Erzieherinnen und Erzieher gemeinsam auf dem Weg sich mit dem Leben Marias vertraut zu machen.

Die Fachnachmittage begannen mit einem Einstieg in der Antoniuskirche in Wickede mit einer Meditation zu den verschiedenen Rollen Marias, Maria als Tochter, als Cousine, Frau, Verlobte und der Frage, was hat sie mir heute noch zu sagen. Nach einem Stehkaffee im Franziskusform ging es um die konkrete Umsetzungen in den Kitas.

Es wurden eine Marienausstellung vorgestellt oder Marienstündchen, die in der Kita St. Peter stattgefunden haben. In jeweils 4 Kleingruppen wurde es dann praktisch mit den Methoden „Godly Play“ und Legearbeiten. Natürlich durfte auch die Musik nicht fehlen. Das Lied Mama Maria war den meisten Teilnehmenden natürlich bekannt und das getanzte Vater unser wurde begeistert aufgenommen. Die Rückmeldungen ergaben, dass die Tage sehr gelungen waren und es diese häufiger und zeitlich länger geben müsste. Und allen war klar, wir sehen uns wieder am 16. Mai 2020!

© Dekanat Hellweg © Dekanat Hellweg