Aktuelles

Auf Wiedersehen – und danke für die Zeit!

 

 

 

 

 

Auf Wiedersehen – und danke für die Zeit!

Ab Juni bin ich im Ruhestand.
Ein Abschnitt meines Lebens geht zu Ende – nach gut 40 Jahren im Dienst des Erzbistums Paderborn.

Das Interesse an den Menschen, Begegnung und Austausch mit dem Ziel, Weiterentwicklung zu ermöglichen und zu fördern, war mein Antrieb in diesen Jahren - im Vertrauen auf die Zusage Jesu:
Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen!

Der „kirchliche Dienst“ ist ein weites Feld mit vielen Polaritäten – das wissen wir alle. Und ebenso wissen wir, dass es Spuren hinterlässt, wenn wir uns einbringen.

Ich bin dankbar für die Lernerfahrungen und Entwicklungen, die ich machen durfte – und ich gehe in
der Hoffnung, dass die Spuren, die ich hinterlasse, überwiegend gute Spuren sind.

Danke an mein Team, danke an die immer noch vielen ehrenamtlich engagierten Frauen und Männer im Dekanat, danke an die Hauptberuflichen und an die Kolleginnen und Kollegen im Erzbistum.

Ein neuer Lebensabschnitt liegt vor mir mit neuen Freiheiten und Möglichkeiten, mich weiter zu entwickeln.
Ich werde in Verbindung bleiben – MotoMaria in Werl und Pilgern mit PS als Projekt des Erzbistums geben meiner Leidenschaft für das Motorradfahren ein neues ehrenamtliches Zuhause.

Wolfgang Koch