Online Challenge für Familien

Ostermontag

Doch damit ist die Ostergeschichte von Jesus noch nicht zu Ende. Denn traurig über den Tod Jesu machten sich zwei von den Jüngern an Ostermontag auf den Weg in das Dorf Emmaus. Während sie sich unterhielten, kam Jesus hinzu und ging mit ihnen. Zunächst erkannten sie ihn nicht und hielten ihn für einen Fremden. Erst beim gemeinsamen Essen, als Jesus das Brot teilte, erkannten sie, dass der Fremde Jesus ist. Aufgeregt eilten sie nach Jerusalem zurück, um allen zu erzählen, dass Jesus wieder lebte. Aus www.katholisch.de

Die Jünger sagten einen Satz beim Brot rechen“ Brannte uns nicht das Herz in der Brust, als er mit uns unterwegs war. Deshalb unsere Idee für heute:

Gestaltet doch ein Herz oder eine Herzgirlande.

Link: https://www.otto.de/roombeez/dekorieren-mit-origami-herzen/2488/