Archiv

Jugendfahrt zum Thema Schöpfung

Wann nehmen Sie sich Zeit um einfach mal die Natur zu genießen? Bleiben Sie auch manchmal an einem schönen Ort stehen?

Mit Schrecken haben wir festgestellt, dass wir diese Fragen viel zu häufig mit „Nein“ beantworten müssen. Deshalb haben wir uns mit Jugendlichen zusammen auf eine Fahrt zum Thema Schöpfungszeit begeben. © Alexander Lück Eine Woche lang lernten wir Gottes Schöpfung in einem neuen Licht zu betrachten. Ihr mit einer neuen Art der Wertschätzung zu begegnen, die sie nicht nur als Gebrauchsgegenstand betitelt sondern als gewollte Schönheit, die einen Zweck in sich selber hat. Dies versuchten wir durch eine religiöse Annährung an das Thema, mit Gebeten, Meditationen und Gottesdiensten, zu begreifen.

Doch uns fiel auf: Oft behandeln wir Menschen diese Erde nicht so, obwohl wir eine gewisse Verantwortung ihr gegenüber haben. Diese Verantwortung wollten wir in dieser Woche bewusst leben. So beschlossen wir unsere alltäglichen Gewohnheiten probeweise umzustellen. Vor allem versuchten wir auf Bio- und Regionalprodukte für die Mahlzeiten zu achten und entschlossen uns so weit wie möglich auf Plastikverpackung zu verzichten.

Einfach war dieser Vorsatz nicht, da heutzutage im Supermarkt viele Lebensmittel in Plastik verpackt sind. Bewusst weniger Müll zu produzieren und bewusst zu konsumieren, war aber vor allem auch eine Herzensangelegenheit der Jugendlichen. Sie wollten gerne Ideen und Lösungsansätze für ein bewusstes Verhalten für zu Hause mitnehmen.

Diese wurden nicht nur durch gemeinsames Einkaufen und Kochen sondern auch durch den Besuch im Klimahaus von Bremerhaven geschaffen. Neben den unterschiedlichen Klimazonen, die man am eigenen Leib spüren konnte, wurden auch globale Lösungsansätze für den Klimawandel vorgestellt. 

So kamen wir alle mit einer neuen Einstellung zum Thema Klimawandel, Schöpfung und Nachhaltigkeit zurück. Auch die Bedeutung einfach mal stehen zu bleiben und sich umzusehen wie schön unsere Umwelt ist, hat sich bei uns gefestigt.

Text: Franziska Fix